Therapeutisches Reiten

Pferde3

Wir bieten heilpädagogisches Reiten und Voltigieren für Menschen aller Altersstufen ( derzeit von 5-65 Jahren) mit und ohne Behinderung an.

Der pädagogisch begleitete Umgang mit den Pferden, das Getragen werden, das Erlernen von Grundlagen des Reitens und Voltigierens können Körper und Seele helfen, verlorenes Gleichgewicht wieder zu finden, neue Sicherheit beim Knüpfen sozialer Kontakte zu entwickeln und sich selbst besser zu spüren.

Eigene Möglichkeiten und Spielräume werden durch Übungen auf und mit dem Pferd erfahrbar gemacht.

Das Reiten steht dabei nicht im Mittelpunkt, es kann sich aber natürlich  ein Hobby oder Sport für das ganze Leben daraus entwickeln!

Heilpädagogisches Reiten und Voltigieren heißt …

  • Vertrauen in sich selbst und andere gewinnen
  • Freundschaften mit Menschen und Pferden schließen
  • gemeinsam die Natur entdecken und genießen
  • helfen und sich helfen lassen
  • Wohlbefinden für Geist und Körper finden
  • eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung ausüben
  • sich tragen lassen
  • das Gleichgewicht finden
  • die Körperkoordination verbessern

b3

 

Zur Zeit arbeiten wir mit folgenden Institutionen zusammen:

Heil- und Erziehungsinstitut Lauterbad

Werk-Hilfe Calden

Dietrich-Bonhoeffer-Schule Immenhausen

Villa Kunterbunt Hofgeismar, Baunataler Diakonie Kassel e.V.

Alexander-Schmorell-Schule

Ludwig-Noll-Verein Kassel

 

Darüber hinaus gibt es integrative Gruppen für Menschen aus dem gesamten Landkreis.

 b4

 

error: Content is protected !!